Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

ÖKOPROFIT Esslingen – 25 Unternehmen ausgezeichnet

März 23, 2009 · redaktion · Kein Kommentar

Am vergangenen Mitwoch (18. März) wurden im Alten Rathaus Esslingen 25 Unternehmen aus Stadt und Landkreis Esslingen mit der Auszeichnung „ÖKOPROFIT Betrieb 2008/2009“ geehrt. Davon haben 10 Unternehmen die Einsteigerrunde absolviert und 15 Unternehmen die begehrte Auszeichnung als Klub-Teilnehmer erhalten. Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger und der Leiter des Umweltschutzsamtes des Landkreises Esslingen Rüdiger Wegner überreichten im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung die Auszeichnungsurkunden. „Ökologie und Ökonomie können sehr gut miteinander verknüpft werden. Mit Investitionen in den Umweltschutz erzielen die ÖKOPROFIT-Betriebe Energieeffizienz. Klimafreundliches Verhalten ist nicht nur wirtschaftlich interessant, es bietet zudem große Marktchancen“, hob Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger hervor. „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist ein effizienter Umgang mit den Ressourcen unerlässlich. Alle Teilnehmer an ÖKOPROFIT haben gezeigt, dass das Thema Umweltschutz für sie kein bloßes Lippenbekenntnis ist“, betonte Rüdiger Wegner.

Ausgezeichnet wurden folgende Unternehmen der Einsteigerrunde:
Citizen Machinery Europe GmbH, Esslingen
Festool GmbH, Wendlingen und Neidlingen
Friedrich Kögel KG, Esslingen
Index-Werke GmbH & Co. KG Hahn & Tessky, Esslingen
Klinikum Esslingen
M. Kaatsch GmbH, Plochingen
NuCellSys GmbH, Kirchheim/Teck
Putzmeister AG, Aichtal
Stadtverwaltung Köngen
Städtische Museen Esslingen

Ebenso erhielten folgende Klub-Betriebe die erneute Auszeichnung als ÖKOPROFIT Betrieb:
2E Mechatronic GmbH & CO. KG, Wernau
AFL Europe (Stribel Production) GmbH, Frickenhausen
Autohaus Schmauder, Kirchheim/Teck
Balluff GmbH, Neuhausen
Bechtle Verlag & Druck, Esslingen
Gehring GmbH & Co. KG, Ostfildern
Diato GmbH, Ostfildern
Gustav Wahler GmbH & Co. KG, Oberboihingen
Helmut Zink GmbH, Unterensingen
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Pilz GmbH & CO. KG, Ostfildern
Scholderbeck GmbH & CO. KG, Weilheim/Teck
Senner Druck GmbH & Co. KG, Nürtingen
Stadtverwaltung Esslingen am Neckar
Wezel GmbH Kaltumform-Technik, Frickenhausen

Diese Unternehmen aus verschiedenen Branchen – von der Verwaltung bis zur Produktion – haben während eines Jahres ihren betrieblichen Umweltschutz verbessert. Insbesondere in den Bereichen Energie, Abfall und Wasser. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Neben der Reduzierung von Umweltbelastungen führen die sich zumeist schnell amortisierenden Maßnahmen der Betriebe zu einer Kosteneinsparung von mehr als 142.000 Euro pro Jahr. Der jährliche Energieverbrauch verringert sich um fast 1.000.000 kWh. Der damit verbundene CO2-Ausstoss sinkt um 340 t. Außerdem werden im Bereich Wasser/Abwasser im gleichen Zeitraum rund 6.5 Mio. l eingespart.

Allen an dem Projekt teilnehmenden Unternehmen wird die Fortsetzung des Erfahrungsaustauschs in Form des „ÖKOPROFIT-Klub“ angeboten. Zudem ist eine weitere Einsteigerrunde vorgesehen. Ab sofort können sich interessierte Unternehmen aus dem Kreis Esslingen dafür anmelden. Begleitet wird das Projekt von Ehrenamtlichen der Lokalen Agenda 21 sowie Kooperationspartnern aus IHK, SWE oder der Handwerkskammer Region Stuttgart. Die fünfte Projektrunde wurde mit Fördermitteln aus dem ECOfit-Programm des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20