Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

Eberspächer schließt Betriebsstätte in Sindelfingen – Esslingen Wirtschaft

April 7, 2009 · redaktion · Kein Kommentar

Esslingen. – Aufgrund der dramatisch gesunkenen Auftragslage schloss Eberspächer zum gestrigen Montag 6. April seine Betriebstätte in Sindelfingen. In dem direkt vor den Werkstoren von Daimler angesiedelten Montagewerk sind 54 Eberspächer Mitarbeiter und rund 20 Mitarbeiter eines externen Logistikdienstleisters damit beschäftigt, Abgasanlagen für die C- und S- sowie für die auslaufende E-Klasse zu montieren und sequenzgenau ans Endmontageband zu liefern. Die Stückzahlen für diese Baureihen sind in den letzten Monaten massiv eingebrochen.

„Wir mussten diese Entscheidung zur Stilllegung treffen, weil die betriebswirtschaftlichen Grundlagen für eine Weiterführung der Betriebsstätte Sindelfingen nicht mehr gegeben sind“, erläutert Dr. Thomas Wünsche, Geschäftsführer Eberspächer Abgastechnik. Ein wesentlicher Teil der aktuell laufenden Programme läuft aufgrund von Modellwechseln aus. Damit hat die Betriebsstätte Sindelfingen keine langfristige Perspektive mehr. Extrem zugespitzt hat sich die Situation jetzt durch den völlig überraschend angekündigten, mehrwöchigen Produktionsstopp bei Daimler im 2.Quartal (im April und teilweise auch im Mai und Juni). Auf diese unerwartete Situation musste Eberspächer rasch reagieren.

Wir haben jetzt unseren Kunden und unseren Betriebsrat darüber informiert, dass wir diese plötzliche Produktionspause nutzen werden, um die Betriebsstätte zu schließen und gleichzeitig für eine ordnungsgemäße Abwicklung des verbleibenden geringen Auftragsvolumens zu sorgen“, erklärt Wünsche.

Betroffen von dieser Maßnahme sind alle Eberspächer Mitarbeiter in der Betriebsstätte Sindelfingen, die organisatorisch zum Standort Neunkirchen gehört. Die Einzelheiten werden noch zwischen Geschäftsführung und Arbeitnehmervertretern ausgehandelt.

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik und Fahrzeugheizungen und engagiert sich auf dem Gebiet der Fahrzeugelektronik. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2007 hat die international tätige Unternehmensgruppe mit ca. 5500 Mitarbeitern in 19 Ländern einen Umsatz von über 2,2 Milliarden Euro erwirtschaftet.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20