Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

Zwischen Himmel und Erde – Klöster und Pfleghöfe in Esslingen

August 27, 2009 · redaktion · Kein Kommentar

Das Programm

Die Geschichte Esslingens ist eng mit Klöstern und Pfleghöfen verbunden, die im Mittelalter den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt mit bewirkten. Das Stadtbild ist heute noch von dieser Zeit geprägt. Die Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde – Klöster und Pfleghöfe in Esslingen“ rückt das historische Thema in den Mittelpunkt.

Begleitend zu der großen Ausstellung in der Franziskanerkirche und im Stadtraum lässt ein sehr umfangreiches und vielschichtiges Programm mit Konzerten, Vorträgen, Exkursionen und Filmen die damalige Zeit lebendig werden. Es befasst sich mit verschiedenen Aspekten klösterlichen und religiösen Lebens, historischen und kunsthistorischen Fragen, den Orten in Esslingen samt ihrer Auswirkungen auf die Stadtentwicklung sowie den Aufgaben der Musik. Dabei wird immer wieder bewusst der Bezug zwischen Vergangenheit und Gegenwart hergestellt.

Kielmeyer Haus Esslingen | Esslingen Entdecken

Das Programm ist in sechs Bereiche gegliedert:

Worte hören
Hier geht es um Vorträge und Lesungen, die sich jeweils einem besonderen Aspekt widmen. Die Themen reichen von ganz auf Esslingen ausgerichteten Vorträgen über grundlegende historische Fragen des Mittelalters bis hin zu Beiträgen, die sich mit der religiös geprägten Lebenspraxis damals und heute befassen. Für die Reihe „Klöster und Ordensleben“ an jedem Dienstag während der Ausstellung und die Vorträge außerhalb dieser Reihe konnten renommierte Referenten gewonnen werden.

Die Lesungen widmen sich den Frauen. Aktuelle während eines Klosteraufenthaltes entstandene Literatur, mystischen Erfahrungen im Weiler Nonnenkloster und die Sonderform klösterlichen Lebens bei den Beginen stehen auf dem Programm.

Klängen lauschen
Neben der Kirchenmusik, die konzertant und im liturgischen Zusammenhang hören sein wird, gibt es eine kleine Reihe von Konzerten mit dem Titel „Musik in Pfleghöfen und Klöstern“. In ganz besonderem Rahmen wird Musik vom Mittelalter über zeitgenössische Kompositionen bis hin zu Mittelalterrock aufgeführt.

Orte erkunden
Verschiedene Reisen zu den Klöstern, die in Esslingen Pfleghöfe unterhielten, aber auch die Pfleghöfe in Esslingen selbst sind im Angebot. Es werden historische, künstlerische und soziale Themen beleuchtet. Und natürlich wird auch das mittelalterliche Esslingen auf vielerlei Weise lebendig. Wer diese Erfahrung am eigenen Leib machen möchte, kann sich in der Gruppe auf die Pilgerschaft begeben.

Erfahrungen gewinnen
Diese Möglichkeit gibt es für Kinder und Erwachsene. Spezielle Angebote für Kinder verschiedenen Alters erlauben eine Annäherung an das Mittelalter und den klösterlichen Alltag, von den Essgewohnheiten bis zu den Arbeitsaufgaben im Kloster.
Für Erwachsene stehen Gebets-, Gesprächs- und Seminarangebote der Kirchen im Mittelpunkt, die die heutigen Möglichkeiten religiöser Lebenspraxis und sozialer Aufgaben zeigen. Etwas ganz Besonderes an den Wochenenden ist die Anwesenheit von Ordensleuten beider Konfessionen in der Ausstellung, die über das heutige Leben und die Aufgaben in einem Orden berichten werden.

Welten sichten
Die Filmreihe „Von Nonnen und Mönchen…“ umfasst neun Filme – vom Klassiker über den Kultfilm bis zur topaktuellen Produktion, vom Low-Budget-Film bis zum millionenschweren Blockbuster. Die Filme beleuchten klösterliches Leben bzw. das Leben von Nonnen und Mönchen vom Mittelalter bis in die Jetztzeit.

Eindrücke sammeln
Eine Sonderausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus widmet sich dem Phänomen der neu entdeckten Wallfahrt, aber auch Aspekte der Esslinger Stadtgeschichte, die im Ausgrabungsmuseum St. Dionys und dem neuen Lapidarium gezeigt werden, verdienen im Zusammenhang mit der Ausstellung in der Franziskanerkirche Beachtung.
Und schon ein Klassiker: der Esslinger Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt.

Die genauen Termine der einzelnen Veranstaltungen sind dem Programmheft zu entnehmen und auf der website www.zwischenHimmelundErde.esslingen.de zu finden.

Das Programm zu „Zwischen Himmel und Erde. Klöster und Pfleghöfe in Esslingen“ wird koordiniert und veranstaltet vom Kulturreferat der Stadt Esslingen. Die Landesstiftung Baden-Württemberg, die ZukunftsStiftung Heinz Weiler, die Stiftung der Kreissparkasse, die Dr. Fritz Landenberger Stiftung und die Stiftung Esslinger Kulturpreis unterstützen das gesamte Projekt.

Zum umfangreichen Programm haben beigetragen (in alphabetischer Reihenfolge):
Arbeitskreis Kirche und Kunst St. Paul
CVJM Esslingen
Diyanet – Türkisch-islamischer Kulturverein der Yunus Emre Moschee Esslingen
Esslinger Kammerchor
Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH
Evangelische Akademie Bad Boll
Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen
Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen
Frauenbeauftragte der Stadt Esslingen
Galerien der Stadt Esslingen
Geschichts- und Altertumsverein Esslingen
Kantorat St. Dionys
Katholische Cityseelsorge
Katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen
Katholische Kirchengemeinde St. Paul
KEB Katholische Erwachsenenbildung
Kloster für die Stadt
Kommunales Kino Esslingen e.V.
Kulturzentrum Dieselstrasse e.V.
Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg
Museumspädagogik der Stadt Esslingen
Stadt Esslingen Stadtplanungs- und Stadtmessungsamt
Stadtarchiv Esslingen
Stadtbücherei Esslingen
Städtische Museen Esslingen
Städtische Musikschule Esslingen
tonArt Esslingen e.V.
vhs Esslingen

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20