Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

Rosario Giuliani Quartet feat. Joe La Barbera im Esslinger Jazzkeller

Dezember 13, 2010 · redaktion · Kein Kommentar

Am Freitag, 28. Januar 2011, präsentiert die Jazzkeller-Gemeinschaft Rosario Giuliani mit seinem eigenen Quartett: Rosario Giuliani Quartet feat. Joe La Barbera im Esslinger Jazzkeller, Webergasse 22. Das Konzert beginnt um 20:30 Uhr.

Hochenergetisch, mitreissend und von noch immer zunehmender Intensität erobert das Altsaxophonspiel von Rosario Giuliani die europäischen Bühnen! In Esslingen schon mit verschiedenen Besetzungen zu hören, zuletzt erst mit Enrico Pieranunzi im feinfühlig-melodiösen Duo, bringt der Spitzenmusiker aus Italien dieses Mal zwei amerikanische Jazzgrößen mit.

Er gilt als eine der frischesten und heißesten Saxofonisten der aktuellen europäischen Szene: Rosario Giuliani. Der Vorrat an Energie des Altsaxofonisten scheint unerschöpflich, und wer Rosario Giuliani einmal live auf der Bühne erlebt hat, ist sicher gepackt worden von dessen Dynamik und Entschlossenheit. Daneben beeindruckt Giuliani aber ebenso als ein unglaublich lyrischer Musiker, der auf ausgefeilten Melodielinien entlang zu spielen versteht.

1967 im italienischen Terracina geboren wurde Giuliani 1990 Mitglied im „European Jazz Orchestra“, einem vom italienischen Rundfunksender RAI organisierten Orchester für junge Talente aus ganz Europa. 1996 gewann Rosario Giuliani den Massimo-Urbani-Preis als Italiens bester Altsaxofo-nist, im Jahre 2000 gewann er den jährliche Kritikerpoll des italienischen Jazzmagazins „Muisca Jazz“ als Italiens bester junger Musiker. Seither hat Rosario Giuliani mit zahlreichen Jazzgrößen gespielt: Kenny Wheeler, Enrico Pieranunzi, Randy Brecker, Antonio Farao, Phil Woods, Cameron Brown, Enrico Rava u. a.

Bereits 1996 gründete er sein eigenes Quartett, das sich in kürzester Zeit zu einer der dynamischsten Gruppen der europäischen Jazzszene entwickelte und 1997 den „European Jazz Contest“ gewann. Für diese Tour nun hat er sich Schlagzeug-Altmeister Joe La Barbera geholt, der gemeinsam mit dem Bassisten Marc Johnson im letzten Trio von Bill Evans spielte und mit Jazzgrößen wie Bob Brorokmeyer, Phil Woods, Lee Konitz arbeitete. Daryll Hall, der seit vielen Jahren in Paris lebt, gehört zu den international gefragtesten Bassisten und tourt regelmäßig mit Stars wie Diane Reeves, Tom Harrell, Kirk Lightsey und Benny Golson. Daneben Zusammenarbeit mit bekannten französischen Musikern wie Laurent De Wilde oder Christian Escoudé. Pianist Roberto Tarenzi schließlich gehört zu den führenden jüngeren Pianisten in Italien, geboren 1977 in Mailand, begann er bereits mit 8 Jahren ein klassisches Klavierstudium. Später besuchte er die Jazzseminare von Ray Santisi beim Umbria Jazz festival und von Enrico Pieranunzi und Franco D’Andrea in Siena. Tarenzis Spiel zeichnet sich durch harmonische Raffinesse und technische Brillanz aus, wie Konzerte und CD-Einspielungen mit Jazzgrößen wie Dave Liebman, Franco Ambrosetti, Enrico Rava oder David Murray eindrucksvoll beweisen.

Diese Allstarband bildet den ersten Jazzhöhepunkt im neuen Jahr!

Rosario Giuliani / Altsaxophon
Roberto Tarenzi / Piano
Darryl Hall / Bass
Joe La Barbera / Schlagzeug

Karten zum Preis von 22,- Euro sind im Vorverkauf bei der Eßlinger Zeitung und der Buchhandlung ProvinzBuch (+ 1,- Euro VVK-Gebühr) sowie an der Abendkasse erhältlich. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, Einlaß ist um 19.30 Uhr. Schüler, Studenten und Inhaber des Esslinger Gutscheinheftes erhalten gegen Vorlage des Ausweises eine Ermäßigung an der Abendkasse.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20