Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

Erfolgreich bei „Jugend musiziert“ – Musikschule Esslingen

Februar 15, 2011 · redaktion · Kein Kommentar

Mit 30 Schülerinnen und Schülern beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Nürtingen hat die Städtische Musikschule Esslingen einen Teilnehmerrekord aufgestellt. Insgesamt ergingen 14 erste, 12 zweite und 5 dritte Preise an Solisten und Ensembles der Musikschule. Die jüngste Schülerin ist 7, der älteste Schüler 19 Jahre alt. Zwölf Lehrkräfte haben Ihre Schüler intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet und freuen sich jetzt über die errungenen Preise.

In der Solowertung Klavier erreichte Anastasja Rasschiwina (11 Jahre) einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Der 8- jährige Leonard Wechsler erspielte sich in der gleichen Kategorie einen 2. Preis. Mit Ihrem Gesangsbeitrag erhielt die 9-jährige Lara Pacholet ebenfalls einen 1. Preis. Der 15-jährige Schlagzeuger Valentin Krämer wurde in der Solowertung Rock/Pop mit einem 2. Preis belohnt.

Fünf Ensembles bekamen einen ersten Preis: Franz Enders und Mirek Heißenbüttel (Akkordeonduo) in der Altersgruppe bis 14 Jahre, Ellen Kiefer, Ilayda Balci und Franka Hall (Querflötenensemble) in der Altersgruppe bis 10 Jahre, Paulina Mayle, Querflöte, Rahel Sohn, Oboe und Leonie Ziener, Klarinette (gemischtes Trio) in der Altersgruppe bis 18 Jahre. Das Duo Anna Carolina Tumbrink, Violine und Jacob Maximov, Violoncello, in der Altersgruppe bis 12 Jahre, darf sich über einen 1. Preis und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb freuen. Mit höchster Punktzahl in der Altersgruppe bis 14 Jahre wird das Querflötenduo Kathrin Haberkern und Sonnhild Beyer (Schülerin der Musikschule Köngen/ Wendlingen) zum Landeswettbewerb weitergeleitet.

Weitere drei Ensembles wurden mit einem 2. Preis ausgezeichnet: Katharina Munz, Stavros Gountoulas und Janka Kaiser (Querflötentrio) und das Duo Lucas Pacholet , Akkordeon und Cédric Stedler, Violoncello (Duowertung Neue Musik) in der Altersgruppe bis 14 Jahre. Ebenso das Saxophonquintett in der Wertung bis 18 Jahre mit Lukas Wüsteney, Florine Winkler, Ophelia Klumpp, Thomas Fischle und Fabian Schmitt. Ein respektabler dritter Preis ging in der gleichen Altersgruppe an das Klarinettenensemble mit Denis Trautwein, Saskia Maisch, Vera Noll, Wilma Engisch und Tillmann Schulte.

Die Musikschule beglückwünscht die jungen Preisträger, dankt den Lehrkräften für ihr besonderes Engagement und den Eltern für die Unterstützung!

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20