Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten

Esslingen und Region aktiv erleben und genießen

Esslingen | Esslingen Aktiv | Esslingen Ausgehen | Esslingen Veranstaltungen | Esslingen Einkaufen | Esslingen Eintrittskarten header image 2

Esslinger Bürgerfest vom 6. – 8. Juli 2012

Juni 27, 2012 · redaktion · Kein Kommentar

In diesem Jahr feiert die Stadt Esslingen am Neckar zum 39. Mal in der historischen Altstadt das Bürgerfest, bei dem die Besucherinnen und Besucher die Vielfalt des Vereinslebens in der Stadt genießen können. Das große Stadtfest hat seinen Ursprung in der Feier zur Einweihung der Vogelsangbrücke im Jahre 1973 und findet seit 1974 jährlich statt.

Am Freitag, den 6. Juli um 18:30 Uhr bildet der Schwörtag den offiziellen Auftakt zum Bürgerfest. Er findet im Schwörhof statt, bei Regen im Evangelischen Gemeindehaus am Blarerplatz. Der Schwörtag wird musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle Esslingen und findet seinen Ausklang auf dem Blarerplatz.

Am Samstag, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, spiegelt sich dann die ganze Spannbreite des Esslinger Vereinslebens in den Unterhaltungsangeboten auf den verschiedenen Podien in der Innenstadt wider. Auftritte der Sportvereine, Folkloregruppen, Konzerte der Musik- und Gesangsvereine, Unterhaltungs- und Big Bands machen das Bürgerfest auch zu einem kulturellen Ereignis für die Besucherinnen und Besucher. Das kulinarische Angebot reicht von einheimischen bis zu internationalen Spezialitäten. Wie in den Vorjahren haben Sammler wieder Gelegenheit, auf den verschiedenen Flohmärkten fündig zu werden.

Auf der Maille findet das traditionelle Kinderspielfest statt. Der Schwerpunkt liegt auf Mitmachaktionen und umfangreichem Kultur- und Sportprogramm für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr feiert die Deutsche Pfadfindergesellschaft St. Georg ihr 80. Jubiläum und lädt zu verschiedenen Aktionen ein. Im „Bärenhospital“ lernen Kinder beim Jugendrotkreuz auf spielerische Weise die richtige Versorgung von kleinen Wunden, die SAR (Search And Rescue) Rettungshundestaffel wird als Höhepunkt ihrer Vorführungen versuchen, den Rekord vom letzten Jahr zu toppen, bei dem 268 Personen verschiedener Körpergröße mit gegrätschten Beinen einen Tunnel gebildet haben, durch den die Hunde unbeirrt ihren Weg laufen.

Beim Umwelttag in der Abt-Fulrad-Straße geben Esslinger Umweltschutzorganisationen, Vereine, Parteien, Industrie, Handwerk und Verwaltung Informationen und Anregungen und sorgen für die Bewirtung.
Zum Internationalen Tag der Genossenschaften endet die „GENO Fahrradtour“ am Samstag mit einer Abschlussveranstaltung. im Agneshof.

Das Stadtmuseum im Gelben Haus zeigt in seiner Wechselausstellung „Einsteigen bitte! 100 Jahre Nahverkehr in Esslingen“ die Entwicklung des öffentlichen Nahverkehrs in Esslingen. Zusätzlich wird die Geschichte Esslingens in einem ihrer ältesten Wohngebäude präsentiert. Im J.F.Schreiber-Museum wird der Werdegang und die Produkte des bekannten Esslinger Verlags ausgestellt. Im Museum im Schwörhaus zeigt die Ausstellung „In bunten Bildern um die Welt“ die Faszination von fremden Ländern und Menschen in Form von Bilderbögen, Büchern, Wandtafeln und Kartenmodellen. Alle drei Häuser können bei freiem Eintritt besucht werden.

Das Dulkhäusle an der Römerstraße öffnet an beiden Tagen die Tür zur Ausstellung „Facettenreicher Dulk“, ein Projekt der 4. Klasse der St. Bernhardt-Grundschule.

Zu einem weiteren Highlight laden die Eßlinger Zeitung und die Turn- und Sportgemeinschaft Esslingen zusammen mit dem Schul- und Sportamt der Stadt ein: am Sonntag startet schon ab 9.30 Uhr mit dem Bambini-Lauf in der Bahnhofstraße der „EZ-City-Lauf“, um 11.00 Uhr beginnt der Hauptlauf, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen auf einer Route mitten durch die Esslinger Altstadt führt – der Parcours ist eine Herausforderung. Der „EZ-City-Lauf“ ist fester Bestandteil des Festes und erfreut sich bei Sportlerinnen und Sportlern von nah und fern größter Beliebtheit.

Am Sonntag wird im Rahmen der Kinder-Biennale und den Europa Miniköchen mit 100 Kindern auf dem Hafenmarkt ein Maultaschen-Weltrekordversuch gestartet.

Die Villa Merkel eröffnet am 8. Juli 2012 um 11:00 Uhr die Einzelausstellung Tobias Putrih – White City. Eigens für die Räume der Villa Merkel hat der slowenische Künstler eine Architektur in der Architektur erschaffen. Der Eintritt ist frei.

Das detaillierte Festprogramm auf: www.buergerfest.esslingen.de

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/6/d215758723/htdocs/esslingen/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20